Die verschiedenen Arten von Gesichtsimplantaten

gesichtsimplantate

In einer Welt mit so vielen verschiedenen Menschentypen ist es unmöglich, das „perfekte Gesicht“ objektiv zu bestimmen. Denn Schönheit ist leicht zu erkennen, aber schwer zu definieren. Um 300 v. Chr. identifizierte der griechische Mathematiker Euklid die „Goldene Proportion“ als das ideale Gesicht. Seine Definition basierte auf der Formel, dass das Gesicht zwei Drittel so breit wie hoch ist. Und mit einer Nase, die nicht länger als der Abstand zwischen den Augen ist. Während der europäischen Renaissance benutzten namhafte Künstler dieselbe Gleichung, um ihre Meisterwerke zu schaffen, wenn sie menschliche Gesichter malten. Jahre später übernahmen Wissenschaftler diese mathematische Formel, um zu erklären, warum manche Menschen als schön gelten und andere nicht.

Leben auf Grundlage des Aussehens

Es besteht kein Zweifel daran, dass wir unser Leben auf der Grundlage unserer physischen Erscheinung leben. Welche sich darauf auswirkt, wie wir uns selbst und auch die anderen sehen. Ausgeprägte Gesichtszüge, definierte Konturen und natürliche Winkel, die angemessen sind, schaffen strukturelle Harmonie. Da nur wenige von uns mit den erhofften Gesichtsattributen geboren werden, wenden sich heute mehr Menschen der plastischen Chirurgie zu.

Ein harmonisches Gleichgewicht schafft die Ästhetik Ihres Gesichtes, und das Aussehen Ihres Gesichtes wird durch drei grundlegende Komponenten bestimmt, zu denen Ihre Haut, Ihre Weichteile und die darunter liegenden Gesichtsknochen gehören.

Gesichtsimplantate bringen Glück

Wenn Ihr Gesicht unverhältnismäßig ist, beeinflusst es Ihr gesamtes Selbstbild erheblich, und Gesichtsimplantate können die Eigenschaften verändern, die Sie unglücklich machen. Implantate im Gesicht sollen Ihr Gesicht definieren, indem sie die Projektion vergrößern und durch die Verbesserung oder Vergrößerung der physischen Strukturen, aus denen Ihr Gesicht besteht, deutlichere Merkmale erzeugen.

Implantate sind für rekonstruktive oder verjüngende Zwecke bestimmt. Gesichtsimplantate sind in einer Vielzahl von Größen und Stilen erhältlich. Sie sind von Vorteil, wenn Sie durch einen schwachen Kiefer, ein kleines Kinn, dünne Lippen oder fehlende Gesichtskontur gestört werden. Während jeder Bereich Ihres Gesichts mit Implantaten vergrößert werden kann, sind das Kinn, die Wangen, der Kiefer und die Lippen die häufigsten Stellen.

Kinn-Implantate

Kinnimplantate können die Größe und Projektion Ihres Kinns vergrößern, wenn es nicht im Verhältnis zu Ihrer Stirn und Ihrem Mittelgesicht steht. Ein vertieftes Kinn wurde auch als eines beschrieben, das eher im Hals zu verschwinden scheint, als dass es als ausgeprägtes Gesichtsmerkmal erscheint. Ein Kinnimplantat kann ein schwaches Kinn korrigieren und es besser proportional zum Rest Ihres Gesichts machen. Bei Kinnimplantaten wird das Implantat in eine Tasche vor Ihrem Kieferknochen eingesetzt, und der Einschnitt erfolgt entweder entlang der Unterlippe innerhalb Ihres Mundes oder direkt unter Ihrem Kinnbereich. Das Einsetzen eines Kinnimplantats kann etwa eine Stunde dauern, und nach der Operation ist Ihr Kinn geschwollen, fest und möglicherweise geprellt. Die Verwendung von kalten Kompressen wird die Schwellung deutlich verringern und Ihren Oberkörper in Ruhe hochhalten.

Wangenimplantate

Wangenimplantate erhöhen die Projektion Ihrer Wangenknochen und geben den Bereichen, die zurückgesetzt werden müssen, mehr Volumen. Bei Wangenimplantaten macht Dr. Lin einen Schnitt in Ihrem Mund oder entlang Ihres Unterlids, in den das Wangenimplantat eingesetzt wird. Wangenimplantate haben zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Methoden zur Wiederherstellung des Mittelgesichtsvolumens. Da sich die Füllstoffe mit der Zeit auflösen und absacken. Wangenimplantate werden mit Mikroschrauben an Ihren Wangenknochen befestigt, so dass sie immer an Ort und Stelle bleiben und nicht durchhängen. Wenn gleichzeitig mit Ihrem Wangenimplantat ein anderer kosmetischer Eingriff durchgeführt wird, wie z.B. ein Facelift oder eine Augenlidoperatioerden die Implantate durch diese Schnitte eingesetzt. Wangenimplantate werden verwendet, um Ihrem Gesicht ein dramatischeres Aussehen zu verleihen und Ihren Wangen eine ausgeprägtere Kontur zu verleihen. Die Operation dauert etwa eine Stunde. Wenn man die verfügbaren Optionen zur Verjüngung des Mittelgesichts betrachtet, kommt nichts an die Vielseitigkeit von Wangenimplantaten heran.

Kiefer-Implantate

Kieferimplantate vergrößern die Breite des unteren Gesichtsdrittels. Sie sind beliebt, weil ein schwacher Kiefer ähnlich wie das Kinn als ein nicht gut definierter und vom Hals abgegrenzter Kiefer angesehen werden kann. Kieferimplantate werden durch Einschnitte in Ihrem Mund auf beiden Seiten der Unterlippe eingebracht. Die Operation eines Kieferimplantats dauert etwa 1-2 Stunden.

Lippen-Implantate

Lippenimplantate verleihen den dünnen Lippen Fülle. Volle Lippen werden oft mit Jugendlichkeit und Sinnlichkeit in Verbindung gebracht. Mit zunehmendem Alter werden die Lippen der Frauen dünner.

Eine weitere Methode, die zur Verjüngung der Haut führt, ist das Facelifting.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.